Translate

Montag, 29. April 2013

Sonnenschein, Fotokabinen & genehmigte Kuren


Na, lockt euch die Frühlingssonne auch aus dem Haus? Da seid ihr nicht die Einzigen! Aber erstmal ein paar Neuigkeiten vorneweg: Am Freitag hatte ich nachmittags meinen Termin bei cctec, zur 2-monatigen Kontrolle meines neuen Korsetts. Es wurde Einiges geändert, ich werde auch noch ein paar Fotos reinstellen. Mein Korsettbauer, Herr Nahr (siehe Post) arbeitet jetzt nicht mehr im Helios Krankenhaus, sondern nur noch bei cctec, weshalb wir zu Korsettänderungen usw. jetzt immer dorthin fahren werden.
Zur Kur: Nach langem Hin- und Her werde ich diese jetzt doch in Bad Sobernheim, auch genannt "Sobi", verbringen, wo ich eigentlich ursprünglich mit Natalia, meiner Korsi-Sis, hinwollte. Laut vieler Erfahrungsberichte ist die Zeit dort unvergesslich schön. Mein Termin steht jetzt vom 05.06. bis zum 03.07 - vier Wochen. Natalia reist leider genau am gleichen Tag ab, an dem ich dort ankomme, also verpassen wir uns leider wirklich ziemlich knapp. Und wo wir gerade bei Nati sind...
                     
Gestern Abend war ich mit ihr und zwei von Natis Freundinnen im CinemaxX-Kino am Potsdamer Platz, wo wir den Film "Side Effects" gesehen haben. Für Leute, die gern spannende Filme bzw. Thriller/Krimis mit vielen Verwicklungen mögen, ist er genau richtig! Nati hat danach bei mir übernachtet, und heute früh ging es dann erneut ins CinemaxX, allerdings nicht um einen Film zu gucken, sondern zur Kirche. Wer wissen will, was es damit auf sich hat, kann sich diesen Post dazu durchlesen.
Nach dem Gottesdienst haben wir uns auf den Weg nach Kreuzberg gemacht. Als erstes sind wir zu einem alten Fotoautomaten gefahren, und trotz des kurzen Vorhangs der Fotokabine hat man sich schon ziemlich von den Leuten beobachtet gefühlt, die dort herumstanden, vor allem, als Nati und ich versucht haben, ein Bild hinzubekommen, auf dem man unsere "Korsis" sehen kann. Letztendlich ist es uns dann doch gelungen :D


bei Wonder Waffel
Danach ging's zu "Wonder Waffel", einem sehr empfehlenswerten Laden am Kotti, den auch regelmäßig Rapper wie Kool Savas besuchen. Dort erlebt man jedes Mal wieder einen Gaumenschmaus. ;) Nachdem wir unsere Waffeln verzehrt hatten, verewigten Nati und ich uns noch im Laden, indem wir an einem beliebigen Ort (außer den Möbeln) unterschreiben durften. Nach einigen Verrenkungen hatten wir es geschafft, unsere Botschaft an einem "besonderen" Ort zu hinterlassen, und der Typ an der Kasse fragte uns lachend: "Steht da wenigstens was Sinnvolles?" Tja, das dürft ihr selbst herausfinden, viel Spaß beim Suchen!
Nati und ich ließen unseren gemeinsamen Tag schließlich im Tiergarten ausklingen, wobei viele schöne Schnappschüsse entstanden. Ich hatte bereits davor mit einigen Freunden den Luftschacht entdeckt, der an einem Häuschen am Neuen See zu finden ist. Wenn man ein bisschen Geduld hat, kann man, sobald die U-Bahn unter einem vorbeirauscht, ein paar hübsche Bilder à la Marilyn machen. Leider war es noch zu kalt, um ein Kleid anzuziehen, deshalb musste es auch ohne gehen. Bei einem ziemlich starken Windstoß flog auf einmal mein T-Shirt hoch und entblößte mein Korsett. Als ich es bemerkte, entfuhr mir ein "Iiiih" - fragt mich nicht, warum :D Die Leute starrten ganz schön, aber es war wirklich wiedermal sehr lustig!


Bald ist unser einjähriges Jubiläum, das wir leider nicht zusammen verbringen können, da ich an dem Tag in Berlin bin und Nati in Sobi. Doch wie sagt man so schön: Keine Kilometerzahl kann uns trennen - denn wir sind KorsiSisters for Life and longer!






Kommentare:

  1. hanni du schreibst das richtig schön! ich finde es schön das ich dich kennen elernt habe! deine Namensschwester XD hanni ps: ich habe dich so gigantisch lieb! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben dank meine goldhanni! <3 ich bin auch sehr froh, dich kennengelernt zu haben und hab dich auch sehr doll lieb! :*

      Löschen